Mehr Betreuung ohne    Mehraufwand   Arbeitserleichterungen und weniger Laufwege Zukunftssicher   Effizientere Arbeitsabläufe   Klinik-Marketing Mit Healthcom bieten  Sie Ihren Patienten mehr     Information & Komfort
Individualisierbare Anwendungsbereiche
Im Besonderen sind es Ihre individuellen Anwendungen, die weit über die hier angeführten Beispiele gehen können. Sprechen wir darüber. Ein Spezialist von Healthcom kommt gerne zu Ihnen und berät Sie im Detail. Telefon: 0043 463 511 550 55
KIT, das neue Klinik-Infotainment, an Ihre Wünsche angepasst!
Es gibt gute Gründe, sich für das KIT von Healthcom zu entscheiden: seine brillante Full HD Bildqualität, die schnelle Performance bei der Nutzung der Internetfunktionen, der Multi-Touchscreen, die autarke Netzanbindung sowie die einfache und intuitive Bedienoberfläche. Mit seiner neuesten Prozessorplattform und dem voll erweiterbaren und individuell anpassbaren Anwendungssystem bieten Sie Ihren Patienten ein Klinik-Infotainment der neuesten Generation.
Modelle & Halterungen Applikationen  am neuesten  Stand  Anwendungen Zukunftssicher All-in  Montage, Netzanbindung, Installation,…
Das KIT wurde mit wissenschaftlichen Partnern aus der Medizintechnik in Österreich entwickelt und gebaut.
Effiziente Arbeitsabläufe durch hochprofessionelle Klinik-Tools. Keine Wartungsverträge. Zusätzliche und erweiterte Anbindungen möglich.
Ein Komplettpaket und trotzdem flexibel und individuell, das ist typisch Healthcom.
jetzt im Komplettpaket!
Healthcom bietet mit KIT ein krankenhausweit integriertes Komplettpaket – von der Verkabelung über Netzwerk-, Sicherheits- und Video-Optionen bis hin zum Multimedia-Tablet am Patientenbett. Sofort einsatzbereit und flexibel anpassbar.
Gemeinsam mit Partnern aus Medizintechnik und Klinikmanagement entwickelt Healthcom laufend modulare Lösungen für Krankenhäuser, die alles umfassen: von der Netzwerklösung und der IP-Infrastruktur bis hin zu einer Softwareumgebung. Sprach-, Video-, Daten- und Webanwendungen arbeiten synchron auf einer einheitlichen digitalen Plattform. Damit stehen Ihrer Klinik auch in Zukunft eine Fülle neuer Services und Tools für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal zur Verfügung. Applikationen und Dienste können Sie kostenschonend, effizient, zukunftssicher und flexibel aktualisieren und verwalten.
IMPRESSUM Medieninhaber & Herausgeber COMSELL e.U. Friedelstraße 18 9020 Klagenfurt, Austria Tel. 0463/ 511 550 Mobil: 0676/7714420 Fax.:0463/511 550-20 Mail: office@comsell.at Firmenbuchnummer : 313622i UID: ATU63608322 Handelsgericht Klagenfurt Bank: Kärntner Sparkasse IBAN AT63 2070 6044 0024 3236 BIC KSPKAT2KXXX Produktbilder sind Symbolbilder. Änderungen vorbehalten.
KONTAKT Telefon: 0043 463 511 550 55 Fax:  0043 463 511 550-20 office@healthcom.at www.healthcom.at
MEDICAL TECHNOLOGY SOLUTIONS
KLINIK _____________________________________________________________________________ Multimediale Krankenhauspräsentation. Individuelle Patienteninformation wie z.B. ein Gesundheitslexikon. Intelligente Werkzeuge wie die digitale Patientenbefragung. Daten und Fakten zu Ihrem Haus und zu Health-Themen. Emotionale, persönliche Krankenhaus-Geschichte. Zusätzliche Einnahmen erzielen durch die Einbindung von     Kooperations- und Werbepartnern. ENTERTAINMENT ______________________________________________________________________________ Begeistern Sie Ihre Patienten mit einem erstklassigen Entertainment- Angebot! Mit Healthcom KIT15 bringen Sie nicht nur I-PTV, Pay-TV, Internet, Video- und Music-on-Demand-Dienste ans Patientenbett. Auch moderne digitale Medien wie eBooks, eMagazine und Hörbücher sind genau das richtige „Programm“, um sich von vielen anderen Krankenhäusern positiv abzuheben. Durch die Kooperation mit ausgewählten Partnern sowie die Vermarktung zusätzlicher Module beim Patienten besteht die Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen zu erzielen.
IPTV und Video-on-Demand  erschließen mit bezahlpflichtigen Inhalten neue Einnahmequellen. Video-Technologie  ermöglicht das Conferencing zwischen verschiedenen Standorten, Video-Übertragungen aus dem Operationssaal u.v.m. WiFi-Konnektivität im ganzen Haus ermöglicht Einbindung von Smartphones/Tablets z. B. bei der mobilen Visite. Krankenhaus-Informations-Systeme (KIS) können durch entsprechende Schnittstellen mit strengen Sicherheitsregeln auf den Datenaustausch mit anderen Anwendungen vorbereitet werden.
SERVICES _____________________________________________________________________________ FREIZEIT  Etwas im Kiosk bestellen, sich über Gottesdienstzeiten informieren, Blumen oder ein Taxi bestellen, einen Termin beim Friseur vereinbaren etc. ESSEN Menübestellung per Menüplan auf dem Touchscreen, Lob & Kritik zum Angebot inklusive. LIEFER-SERVICES Auch Liefer-Services und Restaurants in der Umgebung können eingebunden werden. GESUNDHEIT  Ein Ärztenetzwerk, Services rund um die Gesundheit, Sanitätshaus- oder Apothekenanbindung, häusliche Nachsorge, die Pflegebox, ein Gesundheitsnewsletter etc. ZIMMER  Das Licht, die Raumtemperatur und die Betteinstellung können ebenso einfach gesteuert werden wie der Schwesternruf und der Fernseher.
Integrierte Anwendungen __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Abrechnungssysteme für Telefon, TV, Internet, Cafeteria lassen sich direkt einbinden . Haustechnik wie Licht, Beschattung, Heizung, kann in jedem Raum z. B. auf dem Patienten-Multimedia-Tablet gesteuert werden. Paging-Systeme/Schwesternruf sorgen in Verbindung mit neuen mobilen Konzepten für mehr Sicherheit.
© HEALTHCOM MEDICAL TECNOLOGY SOLUTIONS 2016. Gestaltung und Photo: Holzerdesign, Fotolia.
Das Patiententerminal G1 ist ein Tragesystem für Lasten von 1,5 bis 21 kg. Durch die Kombination des horizontal beweglichen Auslegers mit dem höhenverstellbaren Federarm lassen sich die Monitore in jede gewünschte Position bringen. Die Tragkrafteinstellung sowie die Einstellung des Höhenanschlages können jederzeit ohne Demontage des Systems vorgenommen werden. Die variable Einstellungsmöglichkeit des Höhenanschlages verhindert Kollisionen des Systems mit der Decke. Standardmäßig ausgerüstet mit einer exakten Parallelführung, um eine gleichmäßige Ausrichtung der Endgeräte zu gewährleisten.
ENTERTAINMENT TELEFON ZUHAUSE KLINIK SERVICES DOKTOR VIDEO  CONFERENCING SCHWESTER FACILITY ROOM MARKETING CONNECT OFFICE
Das flexible Klinik-Infotainment
Sprechen wir über Ihr Klinik-Infotainment 0043 463 511 550 55
Die Halterung G2 ist ein Tragesystem für Lasten bis 13 kg. Dieses Tragarmsystem zeichnet sich durch seine filigrane Optik aus, da es keine Komplettverkleidungen benötigt. Der Federarm ist bei der Wandversion um 180 Grad schwenkbar. Bestehend, aus Wandlager (mit oder ohne Wandbox), Federarm, Ausleger in unterschiedlichen Längen und Monitoranschluss. Dieses Halterungssystem lässt sich individuell kombinieren, wie Sie es brauchen.
Kombination 1
Kombination 2
Kombination 3
Kombination 4
Wählen Sie zwischen den Modellen KIT15 oder KIT20. In weiß oder dunkelgraphit.
Klinik-Infotainment auf einen Klick
KIT Modelle __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
KIT Halterung G1 __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
KIT Halterungssystem G2 __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Individualisierbare Anwendungsbereiche
Im Besonderen sind es Ihre individuellen Anwendungen, die weit über die hier angeführten Beispiele gehen können. Sprechen wir darüber. Ein Spezialist von Healthcom kommt gerne zu Ihnen und berät Sie im Detail. Telefon: 0043 463 511 550 55
KIT, das neue Klinik-Infotainment, an Ihre Wünsche angepasst!
Es gibt gute Gründe, sich für das KIT von Healthcom zu entscheiden: seine brillante Full HD Bildqualität, die schnelle Performance bei der Nutzung der Internetfunktionen, der Multi-Touchscreen, die autarke Netzanbindung sowie die einfache und intuitive Bedienoberfläche. Mit seiner neuesten Prozessorplattform und dem voll erweiterbaren und individuell anpassbaren Anwendungssystem bieten Sie Ihren Patienten ein Klinik-Infotainment der neuesten Generation.
Modelle & Halterungen Applikationen  am neuesten  Stand  Anwendungen Zukunftssicher All-in  Montage, Netzanbindung, Installation,…
Das KIT wurde, mit wissenschaftlichen Partnern aus der Medizintechnik, in Österreich entwickelt und gebaut.
Effiziente Arbeitsabläufe durch hochprofessionelle Klinik-Tools. Keine Wartungsverträge. Zusätzliche und erweiterte Anbindungen möglich.
Ein Komplettpaket und trotzdem flexibel und individuell, das ist typisch Healthcom.
jetzt im Komplettpaket!
Healthcom bietet mit KIT ein krankenhausweit integriertes Komplettpaket – von der Verkabelung über Netzwerk-, Sicherheits- und Video-Optionen bis hin zum Multimedia-Tablet am Patientenbett. Sofort einsatzbereit und flexibel anpassbar.
Gemeinsam mit Partnern aus Medizintechnik und Klinikmanagement entwickelt Healthcom laufend modulare Lösungen für Krankenhäuser, die alles umfassen: von der Netzwerklösung und der IP-Infrastruktur bis hin zu einer Softwareumgebung. Sprach-, Video-, Daten- und Webanwendungen arbeiten synchron auf einer einheitlichen digitalen Plattform. Damit stehen Ihrer Klinik auch in Zukunft eine Fülle neuer Services und Tools für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal zur Verfügung. Applikationen und Dienste können Sie kostenschonend, effizient, zukunftssicher und flexibel aktualisieren und verwalten.
IMPRESSUM Medieninhaber & Herausgeber COMSELL e.U. Friedelstraße 18 9020 Klagenfurt, Austria Tel. 0463/ 511 550 Mobil: 0676/7714420 Fax.:0463/511 550-20 Mail: office@comsell.at Firmenbuchnummer : 313622i UID: ATU63608322 Handelsgericht Klagenfurt Bank: Kärntner Sparkasse IBAN AT63 2070 6044 0024 3236 BIC KSPKAT2KXXX Produktbilder sind Symbolbilder. Änderungen vorbehalten.
KONTAKT Telefon: 0043 463 511 550 55 Fax:  0043 463 511 550-20 office@healthcom.at www.healthcom.at
KLINIK _____________________________________________________________________________ Multimediale Krankenhauspräsentation. Individuelle Patienteninformation wie z.B. ein Gesundheitslexikon. Intelligente Werkzeuge wie die digitale Patientenbefragung. Daten und Fakten zu Ihrem Haus und zu Health-Themen. Emotionale, persönliche Krankenhaus-Geschichte. Zusätzliche Einnahmen erzielen durch die Einbindung von     Kooperations- und Werbepartnern. ENTERTAINMENT ______________________________________________________________________________ Begeistern Sie Ihre Patienten mit einem erstklassigen Entertainment- Angebot! Mit Healthcom KIT15 bringen Sie nicht nur I-PTV, Pay-TV, Internet, Video- und Music-on-Demand-Dienste ans Patientenbett. Auch moderne digitale Medien wie eBooks, eMagazine und Hörbücher sind genau das richtige „Programm“, um sich von vielen anderen Krankenhäusern positiv abzuheben. Durch die Kooperation mit ausgewählten Partnern sowie die Vermarktung zusätzlicher Module beim Patienten besteht die Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen zu erzielen.
SERVICES _____________________________________________________________________________ FREIZEIT  Etwas im Kiosk bestellen, sich über Gottesdienstzeiten informieren, Blumen oder ein Taxi bestellen, einen Termin beim Friseur vereinbaren etc. ESSEN Menübestellung per Menüplan auf dem Touchscreen, Lob & Kritik zum Angebot inklusive. LIEFER-SERVICES Auch Liefer-Services und Restaurants in der Umgebung können eingebunden werden. GESUNDHEIT  Ein Ärztenetzwerk, Services rund um die Gesundheit, Sanitätshaus- oder Apothekenanbindung, häusliche Nachsorge, die Pflegebox, ein Gesundheitsnewsletter etc. ZIMMER  Das Licht, die Raumtemperatur und die Betteinstellung können ebenso einfach gesteuert werden wie der Schwesternruf und der Fernseher.
Integrierte Anwendungen ______________________________________________________________________________
© HEALTHCOM MEDICAL TECNOLOGY SOLUTIONS 2016.  Gestaltung und Photo: Holzerdesign, Fotolia.
Das Patiententerminal G1 ist ein Tragesystem für Lasten von 1,5 bis 21 kg. Durch die Kombination des horizontal beweglichen Auslegers mit dem höhenverstellbaren Federarm lassen sich die Monitore in jede gewünschte Position bringen.
Das flexible Klinik-Infotainment
Sprechen wir über Ihr Klinik-Infotainment 0043 463 511 550 55
Die Halterung G2 ist ein Tragesystem für Lasten bis 13 kg. Dieses Tragarmsystem zeichnet sich durch seine filigrane Optik aus, da es keine Komplettverkleidungen benötigt. Der Federarm ist bei der Wandversion um 180 Grad schwenkbar.
Kombination 1
Kombination 2
Kombination 3
Kombination 4
Wählen Sie zwischen den Modellen KIT15 oder KIT20. In weiß oder dunkelgraphit.
Klinik-Infotainment auf einen Klick
KIT Modelle _____________________________________________
KIT Halterung G1 _____________________________________________
KIT Halterungssystem G2 _____________________________________________
IPTV und Video-on-Demand  erschließen mit bezahlpflichtigen Inhalten neue Einnahmequellen. Video-Technologie  ermöglicht das Conferencing zwischen verschiedenen Standorten, Video-Übertragungen aus dem Operationssaal u.v.m. WiFi-Konnektivität im ganzen Haus ermöglicht Einbindung von Smartphones/Tablets z. B. bei der mobilen Visite. Krankenhaus-Informations-Systeme (KIS) können durch entsprechende Schnittstellen mit strengen Sicherheitsregeln auf den Datenaustausch mit anderen Anwendungen vorbereitet werden.
Abrechnungssysteme für Telefon, TV, Internet, Cafeteria lassen sich direkt einbinden . Haustechnik wie Licht, Beschattung, Heizung, kann in jedem Raum z. B. auf dem Patienten-Multimedia-Tablet gesteuert werden. Paging-Systeme/Schwesternruf sorgen in Verbindung mit neuen mobilen Konzepten für mehr Sicherheit.
ENTERTAINMENT TELEFON ZUHAUSE KLINIK SERVICES DOKTOR VIDEO  CONFERENCING SCHWESTER FACILITY ROOM MARKETING CONNECT OFFICE
Die Tragkrafteinstellung sowie die Einstellung des Höhenanschlages können jederzeit ohne Demontage des Systems vorgenommen werden. Die variable Einstellungsmöglichkeit des Höhenanschlages verhindert Kollisionen des Systems mit der Decke. Standardmäßig ausgerüstet mit einer exakten Parallelführung, um eine gleichmäßige Ausrichtung der Endgeräte zu gewährleisten.
Bestehend, aus Wandlager (mit oder ohne Wandbox), Federarm, Ausleger in unterschiedlichen Längen und Monitoranschluss. Dieses Halterungssystem lässt sich individuell kombinieren, wie Sie es brauchen.
Mehr Betreuung ohne    Mehraufwand   Arbeitserleichterungen und weniger Laufwege Zukunftssicher   Effizientere Arbeitsabläufe   Klinik-Marketing Mit Healthcom bieten  Sie Ihren Patienten mehr     Information & Komfort MEHR ERFAHREN
0043 463 511 550 55